Die Internationale Arbeitsgemeinschaft für Alpenornithologie e. V. hält alljährlich in einem anderen Land ihre Jahrestagung mit Kurzreferaten und Exkursionen ab. Bisherige Ziele waren Süddeutschland, Frankreich, Liechtenstein, Österreich, die Schweiz, Slowenien, die Slowakei, Südtirol, das Trentino und das Friaul. Gelegentlich finden auch zusätzlich zu dieser regelmäßigen Veranstaltungsreihe außerordentliche Exkursionen statt, wie z. B. nach Korsika, in die spanischen Pyrenäen und zum Vogelzug auf den Gurnigel (Schweiz).
______________________________________

Meetings


Vorschau 55. Jahrestagung 2019, 11. – 16. Juni

Wocheiner See

Tagungsort: Wocheiner See im Triglav Nationalpark, Slowenien

Nach den Westalpen 2018 liegt das Tagungsziel der 55. Jahrestagung 2019 am anderen Ende des Alpenbogens: in Slowenien erwartet uns eine Landschaft, die alpine und mediterrane Elemente verbindet. Unser Refugium am Bohinjsko jezero (dt. Wocheiner See) wird Ausgangspunkt für vielfältige Exkursionen sein. Die Abendvorträge werden uns einerseits die slowenische Avifauna näherbringen, andererseits mit historischer Vogelforschung sowie weiteren Themen in Kontakt bringen.

Gäste sind bei unseren Tagungen herzlich willkommen!

Einzelheiten zu Anmeldung und Ablauf der Tagung 2019 werden in den nächsten Wochen an dieser Stelle zu finden sein bzw. den Mitgliedern der Monticola auf gewohntem Wege zugehen.


Rückblick 54. Jahrestagung 2018, 28. Mai – 3. Juni

Zum dritten Mal wählten wir 2018 Frankreich als Gastland für eine Jahrestagung (nach 1979 Bessons/Savoyen und 2009 Munster/Elsass), zum zweiten Mal ging es in die französischen Alpen. Zielregion war der Parc National des Écrins (=PNE), benannt nach dem südlichsten Viertausender der Alpen, der Barre des Écrins (4102 m) in der Haute Dauphiné. Nach dem schneereichen Winter 2017/18 war es gut, dass wir auf den Rat der französischen Freunde hin nicht das touristisch bestens erschlossene Tal von Serre-Chevalier im Norden des Parks aufgesucht hatten, sondern den Tagungsort weiter südlich nach Vallouise gelegt hatten, in den Hauptort des gleichnamigen Hochtals.

Auftakt unseres Tagungsprogrammes bildete am 28.5. ein Empfang im Nationalparkhaus, wohin wir die 52 Tagungsteilnehmer und örtliche Prominenz einladen durften... » Hier der gesamte Bericht zum Download

 

Pressestimmen über die Tagung (mit freundlicher Genehmigung der Redaktionen):  

» Bericht in der Zeitschrift "Alpes et Midi" vom 7.6.2018

» Bericht auf der Homepage des Nationalparks Des Écrins(deutsch)
» Französische Originalfassung

» Bericht in der Zeitschrift "Le Dauphiné Libéré" vom 2.6.2018
» Deutsche Übersetzung hierzu